Filmabend zu hingerichteten Anarchisten.

Die [L50] und die Rote Hilfe Ortsgruppe Erfurt laden alle Interessierten zu einem Abend rund um das Leben von Sacco und Vanzetti am 08. August 2014 um 21 Uhr in die Lassallestraße 50 ein.

In der Einladung heißt es:

Sacco und Vanzetti sind zwei Menschen, die in den 20er Jahren in den USA zum Tode verurteilt wurden und deren Geschichte viele Anknüpfungspunkte bietet:
- in den USA lebende italienische Arbeiter
- um dem Kriegsdienst im 1. Weltkrieg zu entgehen, zeitweise aus den USA ausgewandert
- Anarchisten
- in einem anti-kommunistischen und anti-anarchistischem Klima zum Tode verurteilt, ohne dass es Beweise gab
Durch die Organisation der Internationalen Roten Hilfe kam es weltweit zu großen Solidaritätsbekundungen. Nach 70 Jahren wurden die Hingerichteten rehabilitiert.

Wir freuen uns auf dich und einen filmisch untermauerten lebendigen Diskussionsabend!
Hinweis: Film auf Englisch