Archiv für März 2013

IVI verteidigen!

Es gibt eine Aktualisierung des Räumungstitels gegen das Institut für vergleichende Irrelevanz in Frankfurt/Main.

FSK Hamburg hat dazu am 04.03.2013 ein Interview produziert.

Download (20 MB)

Mehr Infos hier.

Prozess gegen Yve.tte am 6. März fällt aus

Nach einem reichlich absurden ersten Prozesstag (Bericht: 1, 2) im Rahmen der Verhandlung gegen Yve.tte hat das Gericht nun angeboten das Verfahren ohne Auflagen einzustellen. Yve.tte entschied sich dazu dieses Angebot anzunehmen. Hier Yve.ttes Stellungnahme:

Ein Abgesang

Tja, der Prozess am 6. März wird nun doch nicht mehr stattfinden. Schade eigentlich, dabei hatte die Veranstaltung am 18. Februar doch fast schon theatrale Momente und wohl auch für einige Erheiterung gesorgt. Also hier eine Erklärung statt eines Plädoyers.

Nachdem nun Amtsricht_erin König im Fall des absurden Vorwurfs des „Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte“ die Einstellung des Verfahrens nach § 153 Abs.2 StPO angeboten hat, haben wir uns dazu entschieden, dieses anzunehmen. Sicherlich nicht die beste Entscheidung und auch keine leichte. Diese Einstellung bedeutet nun mehrerlei und erscheint uns auch als die strategisch günstigste, wenn vielleicht auch nicht als politisch sinnvollste Lösung. (mehr…)

Prozessberichterstattung von der Roten Hilfe Jena

Es gibt eine Prozessberichterstattung von der Rote Hilfe Jena zum Prozess gegen Yve.tte.


Gerhorsam, Bierflaschen und Gedächtnislücken unterm Helm

Mit dem Bus nach Chemnitz


Zu den antifaschistischen Aktionen gegen den Nazi-Trauermarsch am 5. März in Chemnitz fährt ein Bus aus Jena. Noch sind dort Plätze frei. Wenn ihr mitfahren wollt meldet euch möglichst schnell über die Sonderseite der Antifaschistischen Aktion Jena und anderen Gruppen unter demobus.blogsport.de. Infos zu den Aktionen in Chemnitz gibt es unter angry.blogsport.de.